E-MTB Fahrschule
Anfahren am Berg

Text: Thomas Werz | Foto: Gideon Heede
15.04.2021

Locker Durchstarten

Mehr Bumms, mehr Gewicht: Das Handling eines E-Mountainbikes will gelernt sein. In der BORN E-MTB Fahrschule zeigen wir und die Guides der Swiss Bike School die wichtigsten Fahrtechniken für E-Mountainbiker und geben wertvolle Tipps und Tricks, wie du deine Fahrtechnik verbessern kannst. In Folge 4 erklären wir dir, wie du mit dem E-MTB sicher und mit Druck auch an richtig steilen Stellen sicher anfährst.
Zugegeben, das Anfahren auf einem steilen Weg ist manchmal gar nicht so einfach – trotz Motorunterstützung. Damit man locker vom Fleck kommt, sind folgende Punkte wichtig: Je nach Gelände das E-MTB möglichst etwas seitlich positionieren, um die Steigung zu verringern. Der Sattel ist abgesenkt, der bergseitige Fuss steht sicher am Boden, der andere befindet sich in der sogenannten «Ein-Uhr-Stellung». Auf der Sattelnase sitzend ist das Gewicht leicht nach vorne verteilt und die Bremsen sind gezogen. Bevor man startet, den kleinen Gang und die passende Motorunterstützung wählen.
E-MTB Fahrschule Anfahren am Berg
SICHERE STARTPOSITION
Ein Fuss steht fest und sicher am Boden, der andere ist auf dem Pedal in der «1-Uhr-Position».
E-MTB Fahrschule Anfahren am Berg
MEHR TRAKTION
Mit mittlerer Motorunterstützung hat man mehr Traktion als im Turbo-Modus.

Üben: sicher im Steilen starten

  • Wenn möglich, das das Bike leicht quer zum Weg stellen. Das reduziert beim Anfahren die Steigung
  • bergseitiger Fuss steht auf dem Boden, talsetiger Fuss auf dem Pedal in der «1-Uhr-Stellung»
  • Sitzposition auf der Sattelnase, Variostütze ist leich abgesenkt, Körperposition ist tief in Richtung Lenker gebeugt, die Bremsen sind gezogen
  • Vor dem Start niedrigen Gang wählen!
  • Tipp: Für maximale Traktion ist eine mittlere Motor-Unterstützung viel besser als der Turbo-Modus. Bremse lösen und pedalieren.
  • Übung steigern: vom leichten ins schwere Gelände, heisst: vom etwas flacheren Buckel zur technischen Rampe
  • Beidsieitg trainieren: In technischem Gelände und ausgesetzten Trails kann man nicht immer von der Schokoladenseite starten – daher ist es unerlässlich, dass man das Anfahren von beiden Seiten beherrscht.

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.