Mondraker Enduro Team 2020 fast ausverkauft

02.12.2019

Ansturm auf Startplätze

Was für ein Verkaufsstart für das Mountainbike-Event Mondraker Enduro Team: Im ersten Monat nach der Anmeldeöffnung wurden bereits zwei Drittel der Startplätze für das etablierte Team-Enduro-Rennen (ehemals Mondraker Enduro2) verkauft. Die Veranstaltung, die von 3. Bis 5. September 2020 stattfindet, erlebt damit einen regelrechten Ansturm auf die Startplätze. Besonders erfreut zeigt sich der Veranstalter in einer Pressemitteilung, dass in der komplett neuen, im Enduro-Mountainbike-Sport bisher noch nie dagewesenen, offenen Kategorie «Fun Team von 3 bis 6 Personen» bereits 20 Mannschaften gemeldet haben.
Wer noch einen Startplatz für das Event sucht, sollte sich also beeilen.
Mondraker-Enduro-Team-2020-2
Im Zweier-, Dreier- oder Sechser-Team: Beim Mondraker Enduro Team Event steht der Spass im Vordergrund.

Über das Event Mondraker Enduro Team

Mondraker Enduro Team ist eines der wenigen Enduro-Rennen für Teams in Europa und findet dementsprechend Anklang in der internationalen Mountainbike-Szene. Bereits über 300 Startplätze sind für den nächstjährigen Event verkauft, täglich werden es mehr. Schon die letzten Jahre war der Plausch-Anlass, bei dem Spass und Kameradschaft auf den besten Trails rund um die Bündner Destination Davos Klosters im Vordergrund stehen, stets rasch ausverkauft. «Die Teilnehmerzahl ist beschränkt durch die Kapazität der Bergbahnen, die wir im Rennen benutzen», erklärt Britta Wild vom Organisationskomitee. «Diese ist mit 450 Fahrern maximal ausgereizt, mehr kann unsere Infrastruktur einfach nicht schlucken.» Neben der konzeptionell neuen Kategorie FUN TEAM sind auch erwartungsgemäss die bewährten Kategorien für Zweierteams MEN und 77+ bereits sehr gut gebucht.