Norco Sight für 2020
komplett überarbeitet

05.11.2019

AllMountain-Waffe

Norco macht Ernst. Die Kanadier präsentieren für die neue Bike-Saison eine komplett überarbeitete Version ihres Erfolgsmodells Sight. Mehr Federweg, eine verbesserte Geometrie und die Einführung des sogenannten Ride-Aligned-Konzepts sind die wichtigsten Neuerungen am Norco Sight 2020.

Seit mehr als 50 Jahren konstruieren die Kanadier in British-Columbia nahe der Westküste Fahrräder. Beim Redesign ihres erfolgreichen Full-Suspension-Bike wollte Norco vieles anders machen als bisher. Dazu hat man das Ride-Align-Konzept entwickelt, das im gesamten Line-up der Norco-Modelle für 2020 zum Einsatz kommt. Das Ride-Align-Konzept ist nichts anderes als die Weiterentwicklung des Gravity-Tune-Konzepts, wonach die Kettenstreben bei jeder Rahmengrösse um fünf Millimeter mitwachsen.

Neu ist, dass dem Rahmendesign eine spezielle Software zugrunde liegt, die unzählige Daten zur ausgewogenen Gewichtsverteilung und einer möglichst idealen Hinterbau-Kinematik beinhaltet. Die neue Rahmengeometrie soll den Fahrer unter anderem zentraler über dem Tretlager platzieren. Das Ziel ist klar: mehr Kontrolle und Grip.
Norco-Sight-2020-Freisteller

Mehr Federweg am Norco Sight 2020

Das neue Sight-Modell ist deutlich abfahrtsorientierter als sein Vorgänger. Für mehr Spass bergab sorgen unter anderem die 160 Millimeter Federweg vorne (bisher 150 Millimeter) und 150 Millimeter Federweg hinten (bisher 130 Millimeter). Der flache Lenkwinkel von 64 Grad beim Twenty-Niner-Modell lässt die Nähe des Norco Sight 2020 zu einem Enduro-Bike bereits erahnen. Dank des vergleichsweise steilen Sitzwinkels sitzt der Fahrer zentral über dem Tretlager – und sorgt so unter anderem für die gute Kletter-Performance des Bikes.
Norco-Sight-2020-Front
Der 800 Millimeter breite Deity-Skywire-Carbonlenker soll in Kombination mit dem 40 Millimeter Vorbau für ein direktes, aber jederzeit kontrollierbares Lenkverhalten sorgen.
Norco-Sight-2020-Details-Federweg
Die 150 Millimeter Federweg hinten und 160 Millimeter vorne sprechen für die Abfahrtsqualitäten des Norco Sight Carbon 2020.

Die Modellvarianten und Preise

Das Norco Sight wird ab Januar 2020 in vier Carbon-Ausführungen und drei Alu-Modellen im Handel erhältlich sein. Bemerkenswert ist, dass alle Modellvarianten sowohl mit 27,5- wie mit 29-Zoll-Laufrädern angeboten werden. Die Alu-Modelle des Norco Sight beginnen bei CHF 3’699.00, die Carbon-Modelle bei CHF 4’699.0. Die Top-Version des Sight wird es in limitierter Stückzahl geben. Der Preis liegt bei. CHF 10’499.00.