Trek: Neue E-Mountainbikes
für 2020

16.09.2019

Die Details zum neuen Trek Rail

Mit dem Rail präsentiert Trek ein komplett neues E-Enduro in seinem Portfolio für 2020. Die 29er-Laufräder, die 160-Millimeter-Federgabel und der 150-Millimeter-Dämpfer sollen für den Fahrspass bergab, der neue Bosch-Performance-CX-Antrieb der vierten Generation für die Power bergauf sorgen. Alle Rail-Modelle sind mit Teilen bestückt, die speziell zur Verwendung an E-Mountainbikes konzipiert worden sind. So verfügen alle Gabeln über kräftigere Gabelbeine und -kronen, um die Steifigkeit zu verbessern.
Trek_Rail_BoschCX
Schmäler, leiser und smarter: Der Bosch-CX-Motor der neuen, vierten Generation.
Trek_Rail_Bosch_Display
Das Bosch-Display ist gewohnt übersichtlich und aufgeräumt.
Trek_Rail_Sram_Antrieb
Alle Rail-Modelle sind mit Sram 1x12-Antrieb ausgestattet.
Trek_Rail_Akku
Der Bosch-Akku ist kompakt, leicht und benutzerfreundlich herauszunehmen.

Antrieb und Akku

Trek setzt beim Rail auf einen Sram-Eagle-12fach-Antrieb, der eine geschmeidige und gleichmassige Kraftübertragung bietet. Des Weiteren sind alle Rail-Modelle mit Treks bewährten Trailtechnologien bestückt, einschließlich Active Braking Pivot (ABP), per Mino Link verstellbare Geometrie und Straight Shot-Unterrohr mit Knock Block. Das Rail kommt außerdem mit Treks exklusivem herausnehmbaren integrierten Akku (RIB – Removable Integrated Battery ), der gut geschützt im Rahmen integriert ist und ganz einfach und werkzeugfrei an der Antriebsseite entnommen werden kann. Die meisten Modelle werden von einem leistungsstärkeren 625-Wh-Akku gespeist, der eine größere Reichweite und längere Ladeintervalle gewährleistet.

Die Preise des Trek Rail

Das Rail gibt es sowohl mit Carbon als auch mit Alu-Rahmen in den Grössen S bis XL. Die Preise für der Rail-Modelle liegen zwischen CHF 4999.- und CHF 12999.- mit dem Rail 5 am unteren und dem Rail 9.9 am oberen Ende der Preisspanne.

Das Trek Powerfly Hardtail

Trek_Powerfly-2020
Ein Hardtail für alle Fälle: Das neue Powerfly von Trek
Auch das Powerfly Hardtail hat Trek für 2020 mit dem Bosch-CX-Antrieb samt herausnehmbaren, integrierten Akku ausgestattet. Das einteilige System aus Akku und Abdeckung integriert Boschs PowerTube komplett nahtlos im Rahmen. Einige Hardtail-Modelle sind sogar mit 625-Wh-Akku erhältlich. Bei allen Modellen der Powerfly-Familie setzt Trek auf eine 120-Millimeter-Federgabel und Smart Wheel Size für eine bessere Passform. Die Frauen-Modele sind mit einem frauenspezifischen Sattel bestückt. Es gibt sie in den Rahmengrössen XS, S und M. Die Preise für das Powerfly beginnen bei CHF 3299.- und gehen bis CHF 4899.-.
Trek_Powerfly-WMN
Am Trek Powerfly ist der Akku formschön im Unterrohr integriert.
Trek_Powerfly_Normal
Stark am Berg: Der CX-Motor von Bosch sorgt für den Schub bergauf.