Schatztruhe der Locals

Text: Ralf Glaser
25.08.2022
Am Piz Nair oberhalb von St. Moritz gibt’s eine neue Trailabfahrt? Nichts wie hin! Wer den Trailklassiker «Trais Fluors» mochte, wird die Variante über die Fuorcla Valletta lieben – bisher waren dort nur die Locals unterwegs.
Schatztruhe der Locals
Da kann man noch so oft mit der Seilbahn zum Piz Nair hinauffahren. Das Panorama dort ist immer wieder zum Niederknien. Gegenüber filettiert der Biancograt den Himmel, weit unten schillern die Oberengadiner Seen, und direkt voraus startet ein Portfolio von Trails, die zu den besten Runs im Engadin zählen. Ob man «ganz klassisch» zum Pass Suvretta abfährt und dort die Nord-Route durch das Val Bever wählt; ob man die Panoramastrecke oberhalb des Silvaplanersees anpeilt; oder ob man den Flower-Power-Ride «Trais Fluors» unter die Stollen nimmt: Die Kulisse geriete jeder Fototapete zur Zier. Und dort gibt es einen neuen Trail?
David Florin
Schreiner und Biker
Schatztruhe der Locals
David Florin
Schreiner und Biker
«Nach der Fuorcla thront rechts der imposante Piz Padella.
Der ist allerdings zwei Meter tiefer als der Pass selbst – eine echte optische Täuschung»  

Erst Tragen, dann trailen

Ok, ganz neu ist der Trail über die Fuorcla Valletta nicht. Die Locals steuern den Passübergang im Schatten des Piz da la Funtauna seit Jahren immer wieder an, um in dem kargen Hochtal dahinter ihren einsamen Spass zu finden. Dass dieser Run nun ganz offiziell Teil des Engadiner Bike-Netzes wird, zeigt, dass das mit dem «Bike pushen» kein Lippenbekenntnis ist. Womit das Schlüsselwort für den Valletta-Trail gefallen wäre. Hier wartet eine Passage von knapp 100 Höhenmetern, auf der das Bike zuerst geschoben und dann sogar geschultert werden will. Zuvor jedoch jagt ein Highlight das andere. Der Trail von der Fuorcla Schlattain hinunter zum Bergsee Lej Alv beginnt tricky, und wird dann zunehmend flowiger. Dann durchquert man ein wunderschönes Hochtal mit weiten Distelfeldern. Dort beginnt ein schweisstreibender Gegenanstieg, der über die Hütte Chamanna Saluver zur Bergstation des «Trais Fluors»-Sessellifts führt. Dann noch den Anstieg zur Fuorcla Valletta draufzupacken, lohnt unbedingt. In dem Hochtal dahinter begegnet man nur sehr selten anderen Menschen. Der Trail scheint nicht enden zu wollen, und führt meist flowig, doch mit kurzen, technischen Passagen gespickt durch Gerölllandschaften und Alpwiesen bis zur Alp Muntatsch. Wer sich dort ein Glas vom Holunderblütensirup gönnt, wird d'accord sein, dass dieser Trail das Zeug zu einem echten «Klassiker» hat.
Foto: Moritz Hübner/Engadin St. Moritz Tourismus AG
Schatztruhe der Locals
Foto: Moritz Hübner/Engadin St. Moritz Tourismus AG
Schatztruhe der Locals

Trail Info Oberengadin

Allgemein
Der Piz Nair bildet den Kulminationspunkt an der Corviglia, dem Mountainbike-Hotspot des Engadins. Dort starten diverse Trails mit authentischem Naturtrail-Charakter. Sie wurden mit sanften Eingriffen für das Biken optimiert und werden gepflegt. Zudem gibt es einige Flowtrails, sodass das Revier auch für Einsteiger gute Bedingungen bietet.

Route
St. Moritz – Corviglia – Piz Nair – Fuorcla Schlattain – Lej Alv – Trais Fluors – Fuorcla Valletta – Alp Muntatsch – Samedan 

Details
Schwierigkeit: Fahrtechnik 4, Kondition 3
Distanz: 16,5 km
Höhendifferenz: 420m up, 1750m down

Flowtrail safari
Neben alpinen Trails bietet der St. Moritzer Hausberg Corviglia auch diverse Runs mit Bikepark-Charakter. Insgesamt finden sich vier IMBA-zertifizierte Flowtrails – bei der «Flow Trail Safari rot» sind diese zu einer sinnvollen Route zusammengefasst, die Spass pur vor einer grandiosen Kulisse verspricht.
Infos: maps.engadin.ch

 
Übernachtung
Vor Ort finden sich zahlreiche Betriebe mit «Bike-Kompetenz». Die meisten bieten ihren Gästen das Angebot «Bergbahn-inklusive». Wer dort mehr als eine Nacht bucht, erhält das Ticket für die 13 Bergbahnen im Oberengadin gratis dazu.
Infos: engadin.ch

Weitere Epic Trails

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.