SRAM Flight Attendant auch im Aftermarket

07.12.2022
Das elektronische Fahrwerk «Flight Attedant» von Sram und Rock Shox ist nun auch als Upgrade Kit einzeln in Aftermarket erhältlich. Damit können nun auch Fahrer und Fahrerinnen in den Genuss der Vorteile eines elektronisch gesteuerten Fahrwerks kommen, deren Bikes nicht schon ab Werk damit ausgestattet war.
Laut Sram ist Flight Attendant ein Fahrwerk, «das auf den Fahrer hört und in Echtzeit reagiert». Um das zu gewährleisten, nutzt das System eine Reihe von Sensoren, welche die Fahrer- und Geländedaten laufend erfassen und die Einstellungen des Fahrwerks laufend nachregeln.

Hier gibt’s mehr Infos zur Funktionsweise und den Features des Systems.
SRAM Flight Attendant auch im Aftermarket
SRAM Flight Attendant auch im Aftermarket
Das Upgrade-Kit ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich, welche für Trail, Allmountain und Enduro-Einsätze vorgesehen sind. Die Kits beinhalten die Gabel und Dämpfer, einen Fender, Pedaliersensor, zwei Akkus und ein Ladegerät.
SRAM Flight Attendant auch im Aftermarket
Die Upgrade Kits sind allerdings nicht universell einsetzbar, sondern lediglich mit Bikes, deren Hinterbau mit den Einbaumassen des Dämpfers harmoniert und auf dessen Kinematik eingestellt ist. Konkret garantiert Sram die Kompatibilität der Upgrade-Kits mit verschiedenen Bike-Modellen von Trek und Specialized, sowie der beiden Versender Canyon und YT. Im Wesentlichen ist die Kompatibilität also mit Bikes gesichert, die auch bisher schon in einer «Flight Attendant Version» erhältlich waren.

Die drei Kits sind zu Preisen zwischen 3‘030 bis 3'130.- Euro erhältlich. UVPs in Schweizer Franken sind noch nicht bekannt.

Infos: https://www.sram.com/de/rockshox

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.