Bold Enduro Helveti’Cup
Alle Rennen 2020

13.01.2020

BOLD ENDURO HELVETI’CUP 2020 –
Die Rennlocations und Daten im Überblick

Der Enduro Heleveti’Cup startet in die fünfte Rennsaison, im zweiten Jahr ist die Schweizer Bike-Brand Bold Cycles aus Biel 2020 in die zweite gemeinsame Enduro-Rennsaison. Die Rennfahrerinnen und Rennfahrer erwarten vier abwechslungsreiche Events in der Schweiz und mit dem Rennen in Lélex auch erstmal einen Abstecher in den französischen Jura. Direkt beim ersten Rennen am 16. Mai in Delément wird die Schweizer Enduro Meisterschaft ausgetragen. Die Anmeldung zu den einzelnen Rennen öffnet im Rahmen des Season Kick-off Events vom 28. März 2020 bei Bold Cycles in Biel/Bienne. Weitere Informationen dazu gibt es in Kürze unter  www.boldcycles.com
«Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr, freut es uns auch im 2020 die Kooperation mit dem Bold Enduro Helveti’Cup weiterzuführen. Eine Rennserie bei der Endurospirit voll und ganz gelebt wird. Fahrer und Material werden auch in der kommenden Saison sicherlich wieder ordentlich gefordert. Wir freuen uns auf spannende Raceaction und einzigartige Tage auf den Trails!»

Vincenz Droux – Bold Cycles
«Der Bold Enduro Helveti’Cup wartet in der neuen Saison mit Events über zwei Tage und einen Abstecher zu unseren französischen Nachbarn mit einigen Erneuerungen auf. Zusammen mit diesen zwei Highlights und den gewohnt spektakulären Trails mit freundschaftlichem Spirit, verspricht der Helveti’Cup auch im Jahr 2020 ein voller Erfolg zu werden.»

Frédéric Blaser – Helveti’Cup Coordinator
Bold Helveti
Race Ready: Zum ersten Mal gibt es 2020 einen Abstecher in den französichen Jura. Das finale Rennwochenende des Bold Helveti'Cup steigt in Lélex beim Enduro des Monts Jura.
Bold Helveti
Nicht nur ein Rennen im grünen Bereich: «Fahrer und Material werden sicherleich ordentlich gefordert», verspricht Vincent Droux, der Gründer von Bold Cycles.

Bold Enduro Helveti’Cup Termine 2020

16. Mai: Auftakt Delémont mit Schweizer Meisterschaft
Beim ersten Rennen wird gleich der/die Schweizer Enduro Meister(in) gekürt. Das Rennen findet im Rahmen des EquinoXX Enduro Bike in Delémont (JU) statt.

6. Juni: Hauterive
Die zweite Runde wird auf den Trails über dem See Neuchâtel im Rahmen der ChauXmont Super D in Hauterive (NE) ausgetragen.

19.-21. Juni: Villars
La Chablatz veranstaltet das dritte Rennen auf den schnellen und steilen Trails von Villars (VD).

18. Juli: Zinal
Runde 4 der Serie findet in der hochalpinen Region von Valais in Zinal bei Rock The Besso statt.

1.-2. August: Lélex
Zum finalen Rennen geht es über den Nationalfeiertag auf einen kleinen Abstecher nach Frankreich. In Lélex werden beim Enduro des Monts Jura die Gesamtsieger gekürt.

Alle Infos zu den Rennen gibt es unter:helveticup.com