Heisse Sohle:
Neuer MTB-Schuh Giro Latch

Text: Pressemitteilung
09.09.2021

komfortabler Begleiter im rauen gelände

Robust und abgedämpft: In der Zwischensohle des neuen MTB-Schuhs von Giro wurde ein speziell entwickelter Nanoschaum verwendet, der Vibrationen verringert und dadurch auch im gröberen Gelände einen hohen Fahrkomfort erhält.
Wenn es auf dem Trail richtig rau und schnell wird, kann man sich auf den neuen Giro Latch verlassen. Der Schuh kommt mit einer neu entwickelten Sohle: Durch das abgeflachte Profil wird ein grössere Kontaktfläche zwischen Sohle und Pedal geschaffen und so der Grip optimiert. Zusätzlich ist die Aussenseite der Sohle mit einer Tack-Gummimischung aus Butylkautschuk versehen, welche auch an nassen Tagen einen optimalen Halt auf dem Flatpedal garantieren soll. Insgesamt sorgt die Elastizität und Strapazierfähigkeit des Materials dafür, dass sich der Schuh gut an die Pedale anpasst.
Heisse Sohle:   Neuer MTB-Schuh Giro Latch
Heisse Sohle:   Neuer MTB-Schuh Giro Latch

Abrutschen adé:

Das Herzstück des neuen Bike-Schuhs ist der in der Zwischensohle verwendete Mute-Foam, ein spezieller Nanoschaum, der Vibrationen abdämpft und so auch auf raueren Trails hohen Komfort ermöglicht. Das Obermaterial besteht aus einem schnell trocknenden Mikrofaser-Material, das viel Halt, Komfort und Schutz garantiert. Die wenigen Nähte am Schuh erhöhen dessen Strapazierfähigkeit. Giro hat ausserdem auch die Fussleisten des neuen MTB-Schuhs überarbeitet, die reduzierte Stapelhöhe sorgt dabei für bessere Kontrolle und die flache Zehenfeder für besseren Pedalkontakt. Der Latch ist zudem ein Leichtgewicht, der in der Herrengröße 43 gerade mal 334 Gramm wiegt.

Der Giro Latch ist ab sofort in vier unterschiedlichen Farben und den Grössen 38-50 für 179 CHF erhältlich.

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.