Bike Revolution:
Schurter und Näf mit neuer Rennserie

Text: Pressemitteilung
07.12.2021

Neues Bike-Erlebnis

Spitzen,- Breitensport und Nachwuchsförderung in einem Event. Mit der Bike Revolution vereinen Nino Schurter und Ralph Näf dies gemeinsam mit der Versicherung Ökk in einer neuen Rennserie. Los geht es im Frühjahr 2022 im Tessin am Monte Tamaro.
Geballtes Know-how: Weltmeister Nino Schurter und der ehemalige Mountainbike-Star und Thömus-Teamchef Ralph Näf vereinen grosse Erfolge und langjährige Race-Kompetenz. Gemeinsam mit dem Veranstalter der Europameisterschaft 2013, Rene Walker und Lorenz Lunginbühl von GFC Sports Management, geben sie ihre Leidenschaft mit dem neuen Bike-Erlebnis, der Ökk Bike Revolution weiter und rufen damit eine neue Rennserie ins Leben. Im Frühjahr 2022 geht es los.

Eine neue Rennserie für alle

«Wir wollen den nächsten Level erklimmen!», begründet Initiator Ralph Näf die Lancierung der Bike Revolution. Neue Ideen, der Fokus auf Organisation, Kommunikation und Technik sowie viel Liebe zum Mountainbike-Sport stehen dabei im Zentrum. In der neuen Rennserie messen sich die besten Mountainbikerinnen und Mountainbiker der Welt. 140'000 Franken Preisgeld werden an den drei Rennen sowie der Gesamtwertung ausbezahlt. Die Serie umfasst im ersten Jahr drei Veranstaltungen. In Zukunft dürfte der Kalender auf vier bis sechs Austragungen anwachsen.
Und nicht nur die Profis, auch alle Hobbysportler und Nachwuchstalente haben bei der Bike-Revolution die Chance, sich zu messen. Ein breites Programm mit einer Ausrüster-Ausstellung, Spiele für Kinder und die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung mit den Profis werden die Rennen begleiten. Startschuss für die Ökk Bike Revolution ist vom 25.03. – 27.03.2022 am Monte Tamaro. Im April wird Chur zur Event-City und in Huttwil findet im September schliesslich das grosse Finale statt. Die drei Orte sind auch gleich die Heim-Rennen des Schweizer Olympia-Trios (Filippo Colombo in Monte Tamaro, Nino Schurter in Chur und Mathias Flückiger in Huttwil). Namensgeberin der Serie ist die Bündner Versicherung Ökk, die mit dem Event den Spass am Bikesport und der Bewegung im Allgemeinen fördern möchte. Mehr Details zum Event gibt es unter: bike-revolution.ch

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.