Red Bull Rampage
Die Legende wird 20

Text: BORN Redaktion
14.10.2021

Home of Madness

Es ist DAS Freeride-Event überhaupt! Die Red Bull Rampage ist das härteste und spektakulärste Bike-Event der Welt. Am morgigen Freitag, feiert die Rampage mit 15 Spitzen-Freeridern ihr 20. Jubiläum an den staubigen Felsen von Virgin, Utah.
Andreu Lacondeguy muss auf Finale verzichten
Beim spektakulären Big-Mountain-Freeride-Event in Virgin, Utah, batteln sich dieses Jahr 15 der begnadetsten Mountainbike-Athleten der Welt auf ihrer individuell gewählten Linie. Neben Brandon Semenuk und Kurt Sorge, die das Red Bull Rampage bereits dreimal für sich entscheiden konnten, sind unter anderem Kyle Strait, Carson Storch, Thomas Genon, Brage Vestavik, Cam Zink und Tyler McCaul am Start. Der Spanier Andreu Lacondeguy kann leider nach einem heftigen Sturz im Taining nicht im Finale antreten. 

Auf Red Bull TV kann man die Rampage am Freitag, 15. Oktober, ab 19:00 Uhr den Live-Stream mitverfolgen. Vom ersten Rampage-Run 2001 bis heute ist viel passiert. Die spektakulärsten Momente aus 20 Jahren Rampage-Geschichte hat Red Bull in einem Clip  zusammengestellt.
Foto: Bartek Wolinski / Red Bull Content Poo
Red Bull Rampage Die Legende wird 20
Carson Storch schaut sich das Rampage-Gelände aus der Luft an.
Foto: Bartek Wolinski / Red Bull Content Poo
Red Bull Rampage Die Legende wird 20
No Dig no Ride: Vor dem Spektakel wird gegraben.
Foto: Bartek Wolinski / Red Bull Content Poo
Red Bull Rampage Die Legende wird 20
Tyler McCaul fährt sich warm für das 20-Jahre-Jubiläum.

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.