Das Wallis entdecken
Viel Wahl, keine Qual

Text: Ralf Glaser
01.10.2020
IN KOORPERATION mit Valais/Wallis Promotion

Mountainbiken im Wallis

Die höchsten Berge, die grössten Gletscher, die längsten Singletrails – das Wallis ist ein Sehnsuchtsort für Mountainbiker mit alpinen Ambitionen. Doch wo soll man anfangen, um das Potenzial des Wallis für Biker zu erkunden? Nun, da hätten wir ein paar Tipps …
Die Gegensätze im Wallis könnten ausgeprägter nicht sein. Vom tiefsten Punkt im Kanton, knapp unter 400 Metern Meereshöhe am Genfersee, geht’s hinauf bis zur 4634 Meter hohen Dufourspitze, dem höchsten Berg der Schweiz. Ein Höhenunterschied, der in den Alpen seinesgleichen sucht – ja, den man in den Alpen nicht einmal vermuten würde. Und so bietet das Wallis auch alle alpinen Klima- und Vegetationsstufen: von fast schon mediterran anmutenden Tiefenlagen über ausgedehnte Rebflächen, tiefe Lärchenwälder, saftig-grüne Alpen bis hinauf in die karge Welt der Gletscher und Grate. Doch Bergsportler profitieren hier nicht nur von einem verlässlich trockenen Klima mit über 300 Sonnentagen im Jahr. Mittendrin in dieser unvergleichlich abwechslungsreichen Landschaft findet sich auch ein Wegenetz, das keine Wünsche offenlässt. Oft versprechen die Wege nicht nur puren Singletrail-Spass – sie erlauben auch einen Einblick in die Geschichte und Kultur des Kantons.
Auftakt nach Mass: Auf der ersten Etappe des buchbaren Angebots «Valais Bike» geht's auf flowigen Singletrails von der Torrent- zur Bachalp.
Foto: Valais-Wallis-Promotion-David-Carlier
Das Wallis entdecken Viel Wahl, keine Qual
Auftakt nach Mass: Auf der ersten Etappe des buchbaren Angebots «Valais Bike» geht's auf flowigen Singletrails von der Torrent- zur Bachalp.
Das Angebot an Wegen reicht von wasserführenden Suonen (oder Bisses, wie sie im französischsprachigen Teil des Wallis genannt werden) bis hin zu den Säumerwegen, welche die Täler über hochalpine Übergänge verbinden. Selbstredend sind viele dieser Tourenmöglichkeiten über ein engmaschiges Netz von Transport-Infrastruktur, von Zug über Postbus bis hin zu Seilbahnen, bestens und ohne Aufwand zu erreichen. Und dass sich Mountainbiker noch wohler fühlen, dafür sorgt ein Netz aus mehr als 1500 Kilometern markierten Mountainbike-Routen, für die ganz selbstverständlich auch GPS-Daten frei zur Verfügung stehen. Mithin: Das Wallis ist ein wahres Eldorado für Berg(Rad-)Sportler. Doch wo so viel Auswahl herrscht, stellen sich auch Fragen. Wo soll man anfangen, um diese zahllosen Möglichkeiten zu erkunden? Vor Ort hat man dieses Dilemma erkannt und bietet neuerdings buchbare Komplettangebote an. So findet jeder ohne grossen Aufwand an Organisation den Einstieg in den richtigen Trail. Und das Beste daran: Gemessen an der Leistung ist dieser gute Rat nicht einmal teuer!

Best of Valais – mit dem Guide

Das Beste gleich zu Beginn – wer könnte da schon widerstehen? Und «das Beste» findet man niemals einfacher als in Begleitung eines lokalen und zertifizierten Mountainbike-Guides. «Wir Locals kennen die besten Strecken wie unseren Hosensack und haben auch ein paar echte Geheimtipps im Repertoire», weiss Jan Oggier, der als Bike-Guide im ganzen Wallis Touren führt. «So können wir dem Gast eine genau auf seine Ansprüche und sein Fahrkönnen angepasste Tour bieten - und verhelfen ihm so zum unvergesslichen Erlebnis!» Klingt gut? Nun denn: Insgesamt 15 Destinationen im Wallis bieten neu das buchbare Angebot «Best of Valais with a guide» an, in dem zu einem attraktiven Preis neben dem Guiding auch zwei Übernachtungen enthalten sind (siehe Infokasten). Einfacher kann man wohl nicht zu einem massgeschneiderten Angebot kommen!
Das Lötschental ist eine von 15 trailreichen Walliser MTB-Destinationen, in denen das neue Angebot «Best of Valais with a guide» gebucht werden kann.
Foto: Valais-Wallis-Promotion-Pascal-Gertschen
Das Wallis entdecken Viel Wahl, keine Qual
Das Lötschental ist eine von 15 trailreichen Walliser MTB-Destinationen, in denen das neue Angebot «Best of Valais with a guide» gebucht werden kann.

Valais Bike – Höhepunkte in Etappen

Oder bist du vielleicht lieber allein mit deinen Freunden auf Tour unterwegs? Ein erfahrener Mountainbiker, der kein Guiding benötigt? Auch dann gibt es das passende Angebot. Die Tour «Valais Bike» fasst in drei Tagesetappen alles zusammen, was das Biken im Wallis ausmacht. Singletrails aller Schwierigkeitsgrade, atemberaubende Ausblicke auf die vergletscherten Viertausender, Seilbahntransporte – und natürlich die gemütlichen und gastfreundlichen Hotels der Region, in denen man erlebnisreiche Tage bestens ausklingen lassen kann. Und keine Sorge: Die für eine Etappentour übliche Gepäckschlepperei entfällt. Wer das Package bucht, kommt neben Organisation, Übernachtungen, Tourinfos und Seilbahntransfers auch in den Genuss eines Gepäck-Transportservice. So lassen sich die Highlights dieser Runde völlig unbeschwert geniessen. Und die lassen auf der Strecke zwischen Leukerbad, Unterbäch, Grächen und Brig nicht lange auf sich warten. «Mein absoluter Lieblingstrail ist der Torrenttrail, der ab diesem Sommer sogar offiziell bis in den Talgrund führt», erzählt Jan Oggier. «Das Wallis bietet viele naturbelassene, endlose Singletrails inmitten der Viertausender. Wir Guides wissen zudem, welche Alp noch frischen Käse verkauft.» Aber auch auf den anderen Etappen jagt ein landschaftlicher und fahrtechnischer Höhepunkt den anderen. Etwa am Moosalppass, oder am Gibidumpass, auf den Spuren der MTB-Marathon-WM 2019. Während der «Valais Bike» Tour kommt mit Sicherheit keine Langeweile auf! Also, worauf wartet ihr? Das Wallis wartet nur darauf, entdeckt zu werden!

Die Liste aller zertifierten Walliser MTB-Guides gibt es hier: wallis.ch/bike-guides
«Das Wallis bietet viele naturbelassene,
endlose Singletrails inmitten der Viertausender.
Wir Guides wissen zudem, welche Alp noch frischen Käse verkauft.»

Jan Oggier
, Mountainbike-Guide

alpine-trails.ch

Buchbare Angebote

Valais Bike

Die Etappentour «Valais Bike» ist ein viertägiges Mountainbike-Abenteuer. Die besten Singletrails des Oberwallis werden hier zu einer einzigartigen Tour verbunden. Und das ohne die für eine Etappentour übliche Schlepperei! Die Tour ist «self-guided», und doch können die Absolventen von vollem Service profitieren.

In dem buchbaren Angebot sind folgende 
Leistungen enthalten:

•          3 Übernachtungen mit Frühstück in einem Drei- bis Vier-Sterne-Bikehotel
•          Täglicher Gepäcktransport
•          Alle Seilbahn-Transfers
•          Roadbook und GPS-Daten
•          Hotline Service
•          Eintritt ins Thermalbad von Leukerbad am Anreisetag

Preis: ab CHF 629.– pro Person

wallis.ch/valaisbike
Route «Valais Bike» in drei Etappen
Das Wallis entdecken Viel Wahl, keine Qual
Route «Valais Bike» in drei Etappen
Route «Valais Bike» in drei Etappen

Best of Valais with a Guide

Mit 1500 Kilometern ausgewiesenen Bikerouten ist das Wallis ein wahres Mountainbike-Paradies. Aber welche Strecken eignen sich am besten für den Individualgast? Am besten kann das ein lokaler Bike-Guide beurteilen, der die Trails kennt wie seine Westentasche. Wer diesen Service ohne einen grossen Aufwand an Organisation in Anspruch nehmen will, findet hier das passende buchbare Angebot.

Die Leistungen:

•          2 Übernachtungen mit Frühstück in einer der 15 teilnehmenden Bike-Destinationen des Wallis
•          Hotelkategorie nach Ihrer Wahl
•          eine geführte Tour mit einem zertifizierten lokalen Bike-Guide (Tour nach Absprache im Hinblick auf das Können des Gasts)

Preis: ab CHF 248.- pro Person

Partnerdestinationen: 
Région Dents du Midi/Portes du Soleil, Vallée du Trient, Pays du St-Bernard, Fully, Nendaz-Veysonnaz, Val d’Anniviers, Sierre, Crans-Montana, Lötschental, Visp, Brig-Simplon, Grächen, Aletsch Arena, Bellwald, Obergoms
wallis.ch/bestofvalaiswithaguide

Die Liste aller zertifierten Walliser MTB-Guides gibt es hier:
wallis.ch/bike-guides
Aussicht genießen: Eine unvergleichlich abwechslungsreiche Landschaft und ein Wegenetz mit über 1500 km markierten Mountainbike Routen. All das finden Biker im Wallis.
Foto: Valais-Wallis-Promotion-Pascal-Gertschen
Das Wallis entdecken Viel Wahl, keine Qual
Aussicht genießen: Eine unvergleichlich abwechslungsreiche Landschaft und ein Wegenetz mit über 1500 km markierten Mountainbike Routen. All das finden Biker im Wallis.

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.