Vaude
«Bike Alpin Pro 28+»

29.07.2021

SPEZIALIST FÜR TRANSALPER

Der Bike Alpin Pro 28+ ist Vaudes «schluckfreudiger» Tourenrucksack, der volumenbedingt seine Stärken in erster Linie auf mehrtägigen MTB-Touren ausspielt. Das Hauptfach kann durch einen Reissverschluss in zwei Fächer unterteilt werden, wobei das Hauptfach stattliche 14 Liter Volumen bietet, das Bodenfach immer noch knapp 6 Liter. Das aufgesetzte Werkzeugfach sowie ein zusätzliches Reissverschlussfach bieten je weitere 1,5 Liter Volumen. Wer sich gerne organisiert, wird erfreut sein über die zahlreichen Möglichkeiten – wobei bei so vielen Verstaumöglichkeiten schon mal was «verloren» gehen kann im Rucksack. In Rückennähe befindet sich ein getrenntes Einschubfach für die Trinkwasserblase. An der Seite sind zwei gross dimensionierte dehnbare Netzfächer angebracht, die weiteres Material aufnehmen können. Rechtseitig ist in Rückennähe ein Reissverschlussfach angebracht, in das das Smartphone gut geschützt untergebracht werden kann. Der Zugriff ist möglich, ohne dass der Rucksack abgenommen werden muss. In die Hüftflossen ist ein mittelgrosses Netzfach mit Reissverschluss aufgesetzt, in das ein Riegel oder Gel oder ein klein dimensioniertes Handy oder GPS-Gerät passen. Einzigartig ist bei Vaude das so genannte Aeroflex-Rückensystem. Es ist dies ein festes Netz, das über einen leichten Federdrahtrahmen gespannt ist. Mit zwei Riemen kann die Spannung einfach und schnell erhöht werden (ohne Absetzen des Rucksacks), die Distanz zum Rücken wächst, sodass die Luft während der Bergfahrt gut zirkulieren kann. Vor der Abfahrt kann die Vorspannung komplett gelöst werden. Somit wandert der Lastschwerpunkt – einem Rucksack mit Kontaktrücken gleich – näher zum Rücken, was die Laststabilität erhöht. Ausserdem hat Vaude eine technisch einfache Möglichkeit entwickelt, die Rückenlänge stufenlos anzupassen – clever! Das Tragesystem besteht aus zwei angenehm gepolsterten, ergonomisch geformten Trägern (inkl. Lastkontrollriemen sowie einer Schlaufe zur Fixierung der Sonnenbrille) und zwei weichen, zweigeteilten Hüftflossen, welche die Hüfte gut umschliessen. Der Tragekomfort ist auch bei voller Beladung gut. In einem kleinen Reissverschlussfach am Rucksackboden ist eine abnehmbare Regenhülle untergebracht. Am Aussenfach sind zwei Kunststoff-Clips eingenäht, dank denen der Helm einfach und schnell am Rucksack fixiert werden kann. Mit zwei seitlich angebrachten Kompressionsriemen kann das Rucksackvolumen reduziert werden, wenn man mal ohne Vollbeladung unterwegs ist. In der Produktion werden keine PFCs verwendet. Nach mehrwöchigen Tests hat die Redaktion sich eine Meinung gemacht: Der Alpin Pro 28+ taugt als Zweitrucksack, der bestens geeignet ist für mehrtägige Touren mit viel Gepäck. Für Tagestouren – selbst in den Übergangsjahreszeiten – ist er zu voluminös und detailbepackt. Der Tragekomfort ist auch bei höheren Lasten sehr gut und die Detaillösungen am Tragesystem sind mehr als nur ein Marketing-Gag. Unser Testteam neigt eher zu simplen Lösungen, wer sich aber gerne organisiert, wird an diesem Rucksack Gefallen finden. Das Modell Alpin Pro 28+ ist in drei Farbvarianten erhältlich.

Vaude «Bike Alpin Pro 28+»

Preis: CHF 190.-
vaude.com
Vaude   «Bike Alpin Pro 28+»

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.