RockShox Reverb AXS

05.08.2019
Die AXS-Technologie erleichtert Bikern auch in Sachen Vario-Sattelstützen das Leben. Der Impuls für die Verstellung der Sattelstütze wird ebenfalls drahtlos übermittelt, so kommt die neue RockShox Reverb AXS komplett ohne Züge oder Hydraulikleitungen aus. Die Installation ist denkbar simpel: Die Reverb AXS wird wie eine starre Sattelstütze im Sitzrohr befestigt, per Knopfdruck mit dem Controller verbunden – fertig. Per Kopplung zur AXS-App lassen sich Einstellungen wie die Ausfedergeschwindigkeit individualisieren oder der Controller auswählen, mit dem die Sattelstütze angesteuert werden soll. Das Innenleben der Reverb AXS wurde komplett überarbeitet, um eine noch geschmeidigere Funktion zu erreichen. Durch die neue «Vent Valve»-Technologie lässt sich ein eventuell notwendiger Entlüftungs-Service der Stütze schnell und ohne Werkzeug selbst erledigen. Der Akku ist mit dem der Eagle AXS-Schaltgruppe identisch, so dass sich diese untereinander tauschen lassen. Die Reverb AXS kommt mit vier verschiedenen Verstellbereichen von 100 bis 170 mm und vier Einbaulängen. Sie ist ausserdem für alle gängigen Sattelstützen-Durchmesser erhältlich.
Preis: 800 CHF
Verstellbereich: 100 – 170 mm
RockShox Reverb AXS