Pirelli
Scorpion

25.07.2019

MotoCross verpflichtet

Mit dem Know-how aus 70 gewonnenen Motocross-Weltmeistertiteln steigt der italienische Reifenhersteller Pirelli nun in die Produktion von Mountainbike-Reifen ein. Statt wie andere Hersteller Reifen anzubieten, die auf eine spezielle Kategorie von Bikes zugeschnitten sind, konzentriert sich Pirelli mit der «Scorpion» Serie auf den Untergrund. Dementsprechend werden die Reifen in drei verschiedenen Setups für harten, gemischten oder weichen Untergrund und dafür optimierten Stollenprofilen und Gummimischungen angeboten. Zusätzlich soll ein spezieller Hinterreifen für optimierten Grip in allen Fahrsituationen sorgen. Alle Scorpion Pneus werden mit 29 Zoll Durchmesser und 2,2 bis 2,6 Zoll Breite bzw mit 27,5 Zoll und 2,4 oder 2,6 Zoll Breite angeboten. Die Vorderreifen sind zusätzlich in einer «Lite»-Version erhältlich, deren Karkasse zugunsten eines geringeren Gewichtes weniger robust ausfällt. Die 29er-Modelle sind ab April 2019 im Fachhandel erhältlich, die 27,5er-Ausführungen sollen ab Herbst zu erwerben sein.
Preis: 59.90 - 71.90 CHF
Gewicht: 660 – 855 g
PIRELLI Scorpion
PIRELLI Scorpion