Rocky Mountain
Slayer

13.08.2019

Big-Mountain-Bomber

Race-Enduro? Freerider? Das neue Rocky Mountain Slayer schert sich nicht um solche Konventionen. Aber eines ist sicher: Das Arbeitsgerät von Freeride-Pro Thomas Vanderham wurde für die richtig grossen Sachen entwickelt: Gewählt werden kann zwischen 27.5 und 29 Zoll Laufrädern und jeweils 180 oder 170 Millimeter Federweg. Die Version Carbon 70 verfügt über eine RockShox Lyrik Ultimate und den dazu passenden Super Deluxe Coil RCT Dämpfer. Schaltung und Bremsen kommen von Shimano –als 1x12-Gruppe und Vierkolbenbremse in der XT Trail-Version. Dazu gibt es einen super flachen Lenkwinkel von 63.8° (64.8°) in Kombination mit einem Sitzwinkel von 75.8°/76.8°, der die Big-Mountain-Waffe durchaus kletterfähig macht. Das Slayer gibt es als drei Carbon- und zwei Aluminium-Modelle.
Rocky Mountain Slayer
Rocky Mountain Slayer
Rocky Mountain Slayer