Giant
Reign Advanced Pro 29 0

30.04.2020

Königliches Vergnügen

Giant schickt seinen Klassiker Reign als komplett überarbeitetes Twenty-Niner in die neue Bikesaison. Egal, ob schnelle Kurven oder knüppelhartes Gelände: Auf dem edel schimmernden Race-Enduro regiert ganz klar der Fahrspass.
Giant Reign Advanced Pro29 0
Das Giant Reign Advanced Pro 29 0 will spielen. Es ist ein potentes Enduro bergab, dennoch Perfekt für lange, höhenmeterreiche Touren. 
Ordentlich Federweg und enorme Vielseitigkeit – das Giant Reign war schon ein erfolgreiches Enduro-Bike, bevor der Begriff «Enduro» als Mountainbike-Kategorie geprägt wurde. Seit weit über zehn Jahren steht das Reign für potente, sportliche Fullsuspension-Bikes. Eine Waffe, mit der es zuverlässig gelingt, selektive Trails zu zähmen. Auch wenn die Technologie des Maestro-Hinterbaus alles andere als neu ist, haben es die Entwickler des taiwanesischen Fahrrad-Giganten geschafft, dem Hinterbau noch einige Quäntchen mehr Performance zu entlocken. Dabei gilt das Motto: Qualität vor Quantität. Das Augenmerk liegt, wie auch schon bei den Vorgängermodellen, auf einem sensibel ansprechenden und harmonischen Fahrwerk.

Fahrwerk: Quirlig und sensibel

Gerade auf Wurzel-Trails mit schnellen, kurzen Schlägen zeigt sich: Die Rechnung geht auch dieses Mal auf. Der Hinterbau des Reign Advanced Pro 29 0 mit dem Fox Float X2 Factory Dämpfer generiert 146 Millimeter fein ansprechenden Federweg. Nicht weniger geschmeidig arbeitet an der Front die Fox 36 Float Factory Grip 2 Gabel mit 160 Millimetern Federweg. Ergebnis: Das Reign Topmodell bügelte beeindruckend smooth über die Testtrails im Vinschgau. Wendig, quirlig und leichtfüssig lässt es sich dahinjagen. Nur in flachen Passagen könnte es einen Tick agiler sein. An kleinen Rampen und Kickern abzuheben und das Bike kontrolliert in der Luft zu halten, gelingt beinahe wie von selbst. Lediglich bei Highspeed in arg verblockten Passagen mit groben Felsbrocken leidet im Vergleich mit ähnlich abfahrtsorientierten Bikes etwas die Laufruhe. Das liegt aber weniger am Fahrwerk als am geringen Gesamtgewicht von 13,4 Kilo. Dieses ist  aber ein riesiges Plus, sobald es bergauf geht.  Auch dank der leichten Giant TRX-0 Carbon-Laufräder zeigt sich das Reign Advanced Pro 29 0 im Antritt enorm spritzig. In Kombination mit der effektiven Tretposition und der guten Traktion entpuppt es sich als toller Kletterer, der auch auf längeren Touren mit vielen Höhenmetern die Laune nicht trübt.
Giant Reign Advanced Pro29 0 - Truvativ Vorbau
KURZ UND KOMPAKT
Der kurze Truvativ Descendant Vorbau sorgt in Kombination mit dem langen Reach für eine trotzdem kompakte Sitzposition. Der steile Sitzwinkel verbessert die Position beim Treten bergauf.
Giant Reign Advanced Pro29 0 - RS Reverb AXS
ELEKTRONISCH
… und «wireless» verstellbar. Die Rock Shox Reverb AXS Sattelstütze mit 150 mm Verstellbereich (bei Rahmengrösse L).
Giant Reign Advanced Pro29 0 - Maestro Hinterbau
MAESTRO-HINTERBAU
Vier strategisch positionierte Drehpunkte und zwei Anlenkungen erzeugen einen schwimmenden Drehpunkt. Das ergibt auf dem Trail ein sehr aktives und effizientes Federungssystem. Egal, ob bergauf oder bergab: Das Fahrwerk ist so konstruiert, dass möglichst wenig Energie beim Treten verloren geht. Gleichzeitig nutzt es den Federweg voll aus, spricht fein an und funktioniert auch bei Bremsmanövern uneingeschränkt.

Höhenmeterfresser mit viel Federweg

Trotz langem Reach von 493 mm (Grösse L) ist die Sitzposition angenehm zentral. Bei geöffnetem Dämpfer wippt der Hinterbau zwar leicht, aber nicht störend. So sind selbst felsige Passagen bergauf oder Wurzelhindernisse kein Problem. Und auf zügigen Uphills auf Asphalt bleibt immer noch der Griff zur Plattformdämpfung. Die beeindruckenden Klettereigenschaften unterstützt die 12-fach Sram XO1 Eagle Schaltung. Geht’s schliesslich wieder rasant bergab, ist auf die Sram Code RSC Vierkolbenbremsen mit 200-Millimeter-Bremsscheiben Verlass. Bestens bewährt haben sich auch die Maxxis Minion Reifen in 2.5 Zoll Breite vorne und 2.4 Zoll Breite am Hinterrad. Optisch unterstreicht die kabellose RockShox AXS Sattelstütze den elegant cleanen Look des Carbon-Rahmens. Dessen Metallic-Lackierung schimmert je nach Lichteinfall in unterschiedlichen Moosgrün-Schattierungen – ganz schön edel!
Giant Reign Advanced Pro29 0 - Fox36 Float Factory
EDLES FAHRWERK
Nur edle Fahrwerkskomponenten kommen ans Topmodell. Die Fox 36 Float Factory Grip 2 Gabel mit 160 Millimetern Federweg schluckt auch grobe Brocken.
Giant Reign Advanced Pro29 0 - Fox Float X2 Maestro Hinterbau
SMOOTHER HINTERBAU
Der Fox Float X2 generiert am Maestro-Hinterbau 146 Millimeter Federweg. Über die ruppigen Testtrails im Vinschgau bügelt das Hinterbau smooth hinweg.
Giant Reign Advanced Pro29 0 - Action
Giant_Wilfried_Baumgartner
Giant_Wilfried_Baumgartner
Wilfried Baumgartner
Giant, Vertriebsleiter Schweiz
«Das legendäre Reign wurde von den Enduro-Profis vom Giant Offroad Team mitentwickelt und kommt neu auf 29-Zoll-Rädern. Es ist noch schneller auf den harten Endurostrecken und klettert noch besser als das bisherige Reign.»
Giant Reign Advanced Pro 29 0
Spezifikationen
Preis8900 CHF
GrössenS,M,L,XL
MaterialCarbon
FedergabelFox 36 Float Factory Grip2
DämpferFox Float X2 Factory
SchaltungSram X01 Eagle
SchalthebelSram X01 Eagle
KurbelSram X01 Eagle
BremsenSram Code RSC
LaufräderGiant TRX-0 29 Composite WheelSystem
Reifenv: Maxxis Minion DHF 29x2.5, WT 3C/Exo+ (v+h) h: Maxxis Minion DHR II 29x2.4
LenkerTruvativ Descendant Carbon 800x35 mm
VorbauTruvativ Descendant, 35 mm
StützeRockShox Reverb AXS
SattelGiant Contact SL
Websitegiant-bicycles.com
Geometrie & Daten  (Grösse )
1 Lenkwinkel65°
2 Sitzwinkel76,8°
3 Kettenstrebe439  mm
4 Radstand1258  mm
5 Tretlager Höhe344  mm
6 Sitzstrebe464  mm
7 Oberrohr (horiz.)640  mm
8 Steuerrohr110  mm
9 Reach493  mm
10 Stack628  mm
Federweg vorn160  mm
Federweg hinten146  mm
Gewicht13.4  kg