Specialized
Kenevo SL Expert

Text: Christian Penning | Foto: Christian Penning
26.08.2021

Starke Nummer

Ein energiesparender Motor mit reduzierter Leistung und Durchzugskraft – das ist der Schlüssel der Specialized-Konstrukteure für ein Elektro-Enduro mit knapp 19 Kilogramm. Erfüllt sich so der Traum einer superleichten Maschine für richtig hartes Gelände?
Specialized   Kenevo SL Expert
In puncto Trail-Performance sammelt das Kenevo SL höchste Punktzahlen. Seine ganze Stärke spielt das leichte E-MTB auf anspruchsvollen und schnellen Strecken aus. 
«Starke Nummer», notiert einer der BORN-Tester auf seinem Testformular. Dabei ist das Specialized Kenevo SL mit einem eher schmalbrüstigen Motor ausgerüstet. Schon auf dem Papier wird klar: Im Vergleich zum wuchtigen E-Downhiller Kenevo Expert backt das Kenevo SL antriebstechnisch deutlich kleinere Brötchen. Während der Bruder die vom Fahrer eingesetzte Leistung maximal vervierfacht und mit einem 700-Wh-Akku auf volle Power setzt, spendieren die Konstrukteure dem Kenevo SL deutlich weniger Wumms. Die Fahrerleistung wird lediglich verdoppelt – Minimal Assist heisst das Schlagwort. Dafür liegt das Kenevo SL weit vorne, wenn es ums Gewicht geht, «SL» steht für «super light». Mit einem Gewicht von unter 19 Kilo – Welten leichter als vergleichbare E-Enduros – konkurriert das Kenevo SL plötzlich nicht mehr nur mit anderen E-MTBs, sondern auch mit Enduro-Bikes.

Sparantrieb und leichter Akku

Auch der kleine 320-Wh-Akku drückt das Gewicht erheblich. Aber reicht der Strom dann auch für längere Uphills? Wir haben zwar keine expliziten Reichweitentests durchgeführt, doch schnell wurde klar: Der kleinere Antrieb braucht deutlich weniger Strom als andere Motoren, was der Reichweite zugutekommt. Zusätzlich lässt sich in einem speziellen Flaschenhalter ein handlicher Extender (1015 Gramm) mit zusätzlichen 160 Wh im Rahmendreieck montieren. Der Anschluss erfolgt praktisch und sekundenschnell über ein Verbindungskabel mit der Ladebuchse. Das reicht ohne Probleme für Uphills zwischen 1000 und 1500 Höhenmeter – denn dank Optimierung von Rahmengewicht und Motorsystem ist der SL-Antrieb ein echter Energiesparer. Praktisch: Mit der Mission Control App lassen sich die Unterstützungsstufen auch an die Fahrstrecke anpassen. Top gelöst ist das hochaufgelöste Farbdisplay auf dem Oberrohr – gut geschützt gegen (fast) alle Sturzszenarien.
STILSICHER
Schnell mal das Cockpit entrümpelt. Das Farbdisplay platziert Specialized beim Kenevo SL gut geschützt und perfekt integriert auf dem Oberrohr.
Specialized   Kenevo SL Expert
STILSICHER
Schnell mal das Cockpit entrümpelt. Das Farbdisplay platziert Specialized beim Kenevo SL gut geschützt und perfekt integriert auf dem Oberrohr.
SOUVERÄN
Eine Macht bergab: Das Fahrwerk mit der 38er Fox Float Performance Gabel und Fox X2 Performance Dämpfer liefert 170 Millimeter fein abgestimmten Federweg an Front und Heck. Die Specialized Reifen Butcher und Eliminator bieten guten Halt in wechselndem Terrain.
Specialized   Kenevo SL Expert
SOUVERÄN
Eine Macht bergab: Das Fahrwerk mit der 38er Fox Float Performance Gabel und Fox X2 Performance Dämpfer liefert 170 Millimeter fein abgestimmten Federweg an Front und Heck. Die Specialized Reifen Butcher und Eliminator bieten guten Halt in wechselndem Terrain.

Eine Waffe auf den Trails

Jetzt aber ab auf die Trails! Bergauf merkt man schnell: Gegenüber den Kollegen mit stärkeren Motoren muss man auf dem Kenevo SL deutlich aktiver treten. Die Kraftentaltung ist dafür sehr natürlich, kommt jedoch mit einem kleinen zeitlichen Versatz. Die Traktion ist gut, die Geometrie ausgewogen, so lassen sich auch technische und steile Uphills bewältigen, der Turbo muss allerdings auch in den Waden zünden. Bergab zündet die Rakete von ganz allein. Hier ist das Bike eine absolute Rakete. Spurstabil und laufruhig liegt das Kenevo SL satt auf der Strecke und hält tiefenentspannt die Linie – fast wie ein Downhiller. Egal, welche Überraschungen der Trail bereithält. «War was?» Kleine bis mittelgrosse Hindernisse bügelt das 170-Millimeter-Fahrwerk mit 38 Fox Float Performance Elite Gabel und Fox X2  Performance Dämpfer fast unbemerkt weg, grosse nimmt es mit beeindruckender Sicherheit. Zur top Performance tragen auch die Specialized Reifen bei. So rauscht man beinahe geräuschlos und ohne jegliches Klappern zu Tal. Das Bike will mit Nachdruck gefahren werden, bleibt aber dennoch agil. Um diese Agilität auszuspielen, braucht es Speed. Je mehr und je härter, desto besser. Flache Flowtrails wirken da fast schon langweilig.
MULITNATIONAL
Internationales Teamwork nennt man das wohl: entwickelt in der Schweiz, designt in Kalifornien und handgefertigt in Taiwan. Und das ist noch nicht alles. Der Motor wird in Kooperation mit dem Automobilzulieferer Mahle aus Stuttgart gebaut.
Specialized   Kenevo SL Expert
MULITNATIONAL
Internationales Teamwork nennt man das wohl: entwickelt in der Schweiz, designt in Kalifornien und handgefertigt in Taiwan. Und das ist noch nicht alles. Der Motor wird in Kooperation mit dem Automobilzulieferer Mahle aus Stuttgart gebaut.
VORBILDLICH
Eine fest zuschnappende und gut abgedichtete Klappe hält die Ladebuchse sauber und trocken. Über diesen Port lässt sich auch ein Extender-Akku mit 160 Wh verbinden.
Specialized   Kenevo SL Expert
VORBILDLICH
Eine fest zuschnappende und gut abgedichtete Klappe hält die Ladebuchse sauber und trocken. Über diesen Port lässt sich auch ein Extender-Akku mit 160 Wh verbinden.
GEOMETRIE-SPIELCHEN
Neben dem individuellen Tuning des Antriebs mit der Mission Control App kann auch das Fahrwerk des Kenevo SL an persönliche Vorlieben und unterschiedliches Gelände angepasst werden. Mit einem Flip-Chip an der Kettenstrebe lässt sich die Tretlagerhöhe um sechs Millimeter nach oben oder nach unten verändern. Ein tieferer Schwerpunkt sorgt für noch mehr Laufruhe. Zusätzlich ermöglicht eine mitgelieferte zusätzliche Lagerschale die Apassung des Lenkwinkels. Möglich sind drei Einstellungen von ultraflach bis flach:  62.5°, 63.5° und 64.5°.
Specialized   Kenevo SL Expert
GEOMETRIE-SPIELCHEN
Neben dem individuellen Tuning des Antriebs mit der Mission Control App kann auch das Fahrwerk des Kenevo SL an persönliche Vorlieben und unterschiedliches Gelände angepasst werden. Mit einem Flip-Chip an der Kettenstrebe lässt sich die Tretlagerhöhe um sechs Millimeter nach oben oder nach unten verändern. Ein tieferer Schwerpunkt sorgt für noch mehr Laufruhe. Zusätzlich ermöglicht eine mitgelieferte zusätzliche Lagerschale die Apassung des Lenkwinkels. Möglich sind drei Einstellungen von ultraflach bis flach:  62.5°, 63.5° und 64.5°.
Tobias Luitz
Tester und Enduro-Fahrer
Specialized   Kenevo SL Expert
Tobias Luitz
Tester und Enduro-Fahrer
«Bergauf hält das Kenevo SL mit anderen E-Enduros nicht mit. Dabei ist die Unterstützung sehr intuitiv und fein dosiert. Bergab spielt das schluckfreudige und sensibel ansprechende Fahrwerk in hartem Gelände all seine Trümpfe aus. Gut gefallen hat mir die herausragende Verarbeitung mit schickem Display am Oberrohr, Fender am Hinterbau und dem sehr gut abgedichteten Ladeport.»
Specialized Kenevo SL Expert
Spezifikationen
Preis10299 CHF
Grössen
MaterialCarbon
MotorSpecialized SL 1.1
AkkuSpecialized SL1-320, 320 Wh
FedergabelFox Float 38 Performance Elite Grip 2
DämpferFox Float X2 Performance
SchaltungSram X01 Eagle, 1 x 12
SchalthebelSram X01 Eagle
KurbelSram X01 Eagle
BremsenSRAM Code RS (220/200 mm)
LaufräderRoval Traverse 29, 30 mm
Reifenv: Specialized Butcher, 29 x 2.3" Grid Trail T9, h: Specialized Eliminator 29 x 2.6" Grid Trail T7
LenkerSpecialized Trail, 7050 alloy, 800 mm
VorbauSpecialized Alloy Trail, 50 mm
StützeX-Fusion Manic, 150 mm
SattelSpecialized Bridge Comp
Websitespecialized.com
Geometrie & Daten  (Grösse S4)
1 Lenkwinkel63.5°
2 Sitzwinkel76°
3 Kettenstrebe447  mm
4 Radstand1287  mm
5 Tretlager Höhe350  mm
6 Sitzstrebe440  mm
7 Oberrohr (horiz.)k. A.   mm
8 Steuerrohr125  mm
9 Reach485  mm
10 Stack635  mm
Federweg vorn170  mm
Federweg hinten170  mm
Gewicht18.8  kg

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.