Leicht und leistungsstark
Das neue BH iLynx Trail

Text: BORN Redaktion
02.12.2021

trailmaschine mit Bumms

BH erweitert seine Palette an leichten E-MTBs mit einer Trail-Variante. Das iLynx Trail kommt mit einem effizienten 150-Millimeter-Fahrwerk mit Split Pivot-System, einem 540-Wh-Akku mit hoher Reichweite und einem neuen 2EXMAG-Motor.

Im vergangenen Jahr ebnete das BH iLynx Race bereits den Weg für die leichten E-MTB-Modellreihe von BH. Seine Eckpfeiler werden nun mit dem BH iLynx Trail auf eine neue Kategorie von E-Mountainbikes übertragen. Mit der Trail-Version setzt BH weiter auf Leichtigkeit und kombiniert die moderne Trailbike-Geometrie mit einem 150-Millimeter-Fahrwerk.

Kompakter Antrieb, mehr Reichweite, kein Display

Wie beim iLnyx-Race setzt BH auf den eigenen, nun weiterentwickelten 2EXMAG-Motor mit einem telemetrischen Drehmomentsensor für eine progressive Unterstützung von bis zu 300 Prozent%. Der 2EXMAG-Motor ist noch etwas leichter – nur 2,1 Kilo soll er auf die Waage bringen. Dennoch behält er alle Eigenschaften der Vorgängerversion bei: 250 W Leistung und 65 Nm maximales Drehmoment. Durch die kompakte Grösse des Motors wird ein geringer Q-Faktor erreicht, was eine natürliche Tretposition ermöglicht. Ausserhalb der Motorunterstützung von mehr als 25 km/h wird der Motor entkoppelt. So lässt es sich ohne Widerstand wie bei einem herkömmlichen Fahrrad pedalieren. Die Unterstützung des 2EXMAG-Motor ist dank seiner neuen Drehmoment Sensorik und des integrierten Geschwindigkeitssensors sehr natürlich. Durch die präzise erfassten Daten und einer neu entwickelten Software soll der Motor laut BH seine Leistung unauffällig und progressiv abgeben. Dabei unterstützt der Motor bis zu einer Trittfrequenz von bis zu 110 U/min. Der standardmässige 540-Wh-Akku, der eine Reichweite von bis zu 130 Kilometern ermöglicht, kann zusätzliche mit dem Xpro-Akku ergänzt werden. Dieser über das Plug-and-Ride-System im Trinkflaschenhalter installierbare Zusatz-Akku erweitert die Kapazität auf 720 Wh und ermöglicht Reichweiten von bis zu 175 Kilometern.

Das BH iLynx Trail verzichtet auf ein Display und macht Platz für die neue minimalistische und ergonomische iRemote Bedienungseinheit. Sie verfügt über drei Tasten mit Vibrationsfeedback zum Umschalten zwischen den Unterstützungsmodi sowie Ein- und Ausschalten des Motors. Ausserdem ist sie mit einem LED-Beleuchtungssystem ausgestattet, das den Batteriestand und den gewählten Fahrmodi während der Fahrt anzeigt.

Leicht und leistungsstark Das neue BH iLynx Trail
Zum Abheben: Das neue BH iLynx Trail ist mit gerade einmal 16 Kilo ein wirklich leichtes E-Trailbike.

Super Boost, dicke Gabel, 4-Kolben-Bremsen

Die iRemote-Einheit ist mit Garmin-Geräten kompatibel und ermöglicht es, eine Reihe von Systemdaten wie Batterie, Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Reichweite usw. anzuzeigen. Via BH iConnect App ist es möglich, die Anzahl der Modi sowie den Prozentsatz der Unterstützung und die Beschleunigung jedes einzelnen Modus zu ändern. Die Ähnlichkeit zwischen dem iLynx Trail und einem herkömmlichen MTB aus der BH-Reihe geht über die Optik hinaus. Der Rahmen ist vollständig aus Carbon gefertigt, wobei die besonders stossfeste Ballistic-Carbon-Faser verwendet wird. Der fertige Rahmen wiegt nur 1.975 Gramm. Ein Schlüsselelement für das niedrige Gesamtgewicht von nur 16 Kilogramm. BH verwendet den Sram UDH Standard, die Sattelklemme ist in den Rahmen integriert, die gesamte Verkabelung ist innerhalb des Rahmens verlegt und der BlockLock by Acros schützt den Rahmen vor einschlägen der Gabelkrone im Unterrohr. 

Im Vergleich zur Race-Version ist das iLynx Trail noch mehr auf Abfahrt gepolt: Das Bike kommt serienmässig mit 36er Federgabel und Vier-Kolben-Bremsen. Für mehr Stabilität im Hinterbau soll die Umstellung auf Super Boost (Hinterachse mit 157x12 mm) sorgen. Neben stabileren Laufräder soll dies im Hinterbau Platz für eine Reifenbreite von bis zu 2,6 Zoll schaffen. Obligatorisch ist auch die Kompatibilität mit BHs integrierten Werkzeugsystem FIT im Steuerrohr der Gabel. Auch sonst möchte sich das Ilynx Trail als echtes Trailbike präsentieren. Das 29er kommt mit für ein E-MTB relativ kompakten Kettenstreben (451 mm), einemmoderaten Lenkwinkel von 66º in Kombin mit einem 75,5°-Sitzwinkel und einem Reach von 453 mm (in Grösse M). Die Modellreihe besteht aus vier verschiedenen Modellen, die in je fünf Standardfarboptionen verfügbar sind. Für alle Modelle ist zudem das BH Unique Programm verfügbar, wodurch sie vollständig individualisierbar sind. Das Ilynx Trail ist in den Grössen SM bis XL und zu Preisen ab 6499.- Euro erhältlich, das Topmodell kostet 8999 Euro (CHF-Preise waren noch nicht verfügbar).

Weitere Infos zum neuen BH iLynx Trail


Leicht und leistungsstark Das neue BH iLynx Trail
Unauffällig: Die Ladebuchse versteckt sich im Hinterbaulager.
Leicht und leistungsstark Das neue BH iLynx Trail
Extra Power: Der Zusatzakku mit 180 Wh wird im Getränkehalter platziert.
Leicht und leistungsstark Das neue BH iLynx Trail
Ist da wirklich ein Motor drin? Der BH-eigene neue 2EXMAG-Motor baut sehr schmal. Das ermöglicht den Q-Faktor eines herkömmliches Mountainbikes.
Leicht und leistungsstark Das neue BH iLynx Trail
Display ade: Das BH iLynx kommt ohne Display, die minimalistische iRemote-Einheit verfügt über eine LED-Anzeige und Vibrationseffekt.
Leicht und leistungsstark Das neue BH iLynx Trail
Clean integriert: Durch das grosse, 1,5-Zoll Steuerrohr verschwinden die Kabel unter dem Vorbau im Rahmen.

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.