Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Erfahrungsbericht
Evoc Torso Protector

Text: Gregor Arndt
05.06.2024

Smarter Panzer

Der Evoc Torso Protector ist ein angenemer Begleiter für Bikeparkeinsätze und Shuttletage. Der Rücken- und Brustschutz kann easy über dem Shirt getragen werden, passt aber auch (ohne Pin Pack) unter eine Jacke. Der Protecktor bietet dank des robusten Liteshield Flex Materials einen zertifizierten Level-2-Schutz.

Die wabenartige Struktur sticht sofort ins Auge. Diese Konstruktion bietet nicht nur Flexibilität, sondern auch eine sehr gute Belüftung. An warmen Tagen ist der Torso Protektor von Evoc deutlich angenehmer als eine Protektoren-Weste zum drunterziehen. Die magnetischen Straps funktionieren zuzverlässig, da sie den Protektor sicher an Ort und Stelle halten, und man den Torso im Lift oder beim Shutteln schnell an und ausziehen kann. Ein zusätzlich praktischer Aspekt der Wabenstruktur ist die Möglichkeit, Halterungen für Action-Cams oder Trinkflaschen einfach zu befestigen. Für zusätzlichen Stauraum lässt sich der Evoc Torso Protector mit dem separat erhältlichen Torso Protector Pin Pack erweitern. Man spart sich dadurch den Hip-Pack oder den Rucksack. Gerade in grossen Trailgebieten (Davos, Lenzerheide, Finale) ist der Pin Pack ein Gamechanger, trägt man nämlich einen Rucksack oder einen Hip-Pack über dem Protekor verrutscht dieser gern mal und ist nicht wirklich bequem. In den Pin Pack passt alles was man braucht, Snacks, Tools und eine dünne Regenjacke.

Der Torso Protector von Evoc ist ideal für jeden, der häufig in Bikeparks unterwegs ist oder Shuttletage liebt. Die durchdachte Konstruktion und die hochwertigen Materialien machen einen sehr soliden Eindruck, zudem sieht er lässig aus.

www.evocsports.com

BORN - Newsletter

Mit unserem Newsletter bleibst du top informiert. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.
Deine Anmeldung war erfolgreich.